Teilen

In den Bergen versteckt

Ein Balkon über Land und Meer

Am Meer gebadet

Einsame Strände

Ein Versteck voller Sinneseindrücke

Info Natur Park Anaga


Parque Rural de Anaga

Beschreibung

Der außerordentlich kontrastreiche und wunderschöne Kulturlandschaftspark umfasst eine der wildesten Zonen Teneriffas. Dichte, üppige Wälder bedecken die Berghöhen und schützen sowohl den Boden als auch ...

Mehr...

 


Parque Rural de Anaga

Bevölkerung:

Gegenwärtig wohnen um die 2.500 Menschen im Parkgebiet, verteilt auf verschiedene Ortschaften, die in sich wiederum in kleine Weiler aufgeteilt sind:

Mehr...

 


Parque Rural de Anaga

Geschichte

Die Bezeichnung Anaga leitet sich aus dem Namen des hiesigen, vorspanischen Guanchen-Königreichs „Menceyato de Anaga“ ab.

Mehr...

 


Parque Rural de Anaga

Legenden

Anaga ist voll von Geschichten und Legenden, die nicht nur den Ortschaften wie „Bailadero“ oder dem Strand „Las Brujas“ (Hexen-Strand) ihre Namen verliehen haben, sondern auch darauf beharren, dass der Teneriffa-Pirat, „Hundskopf“ genannt,...

Mehr...

 


Flora y Fauna

Tier- und Pflanzenwelt:

Die Vegetation des Parks variiert je nach Höhenlage. In den höheren Regionen gedeihen vorwiegend Lorbeergewächse in den ausgedehnten Wäldern,...

Mehr...

 


Reservierungen herberge anaga