Teilen

In den Bergen versteckt

Ein Balkon über Land und Meer

Am Meer gebadet

Einsame Strände

Ein Versteck voller Sinneseindrücke

Die Strände des Anagaparks Süd


Parque Rural de Anaga Limites

Beschreibung

Es existieren Schwarz- und Gelbsandstrände, es existieren windige und ruhige Stände, es existieren einsame und besiedelte Strände, es existieren naheliegende und fernliegende Strände, doch alle zeigen Ihre besondere Schönheit beim ersten Besuch. Wir versuchen hier die schönsten Strände und Badeorten der Südküste des Anaga Parks zu zeigen.

 


PlayaLasteresitasI

Las Teresitas Strand

Sehr feiner gelber Sandtrand in der Nähe des Fischerdorfes San Andrés. Zur Zeit ist Las Teresitas der Strand der Hauptstadt. Dort findet man alle mögliche Annhemilichkeiten: Duschen, Rotes Kreuz, genügend Parkplätze und ausreichende Essmöglichkeiten.

 


LasGaviotas

Die Strände von Las Gaviotas und Playa Chica

Diese Schwarzsandstrände liegen an der Steilküste Anaga, zwischen San Andrés und Igueste de San Andrés. Der Zugang erfolgt durch die kurvige Srasse TF-121. Von den Parkplätzen aus kan man beide Strände erreichen.


IguesteSanAndresIred

Igueste von San Andrés

Diese schöne Bucht liegt in der Ortschaft von Igueste de San Andrés, eine echte Natursehenswürdigkeit. Igueste ist der Garten von Anaga mit zahlreiche tropische Bäume. Der Strand ist meist von Felsen umgeben, doch bei Ebe zeigt sich eine kleine Schwarzsandfläche, ideal zum Baden.


PlayaAntequeraDer Antequera Strand

Der Antequera Strand ist zweifellos der Naturstrand des Anagaparks, fast von Menschen unberührt. Nur durch Meer oder zu Fuss zugänglich, sind seine ruhige und kristallklaren Gewässern, das ideale Ort zum Baden. Der echte Oase von Anaga wird von Antequera Felsen geschützt. Von der Herberge aus werden Wanderungen nach Antequera organisiert.

 


 

Reservierungen herberge anaga